Überbauung Schulhausareal

Verkehrslenkung und Parkplatzsituation während der Bauphase auf dem Schulhausareal
 
 
 
 

Geringfügige Zoneplanänderung, Rachholtern

Öffentliche Planauflage und Eröffnung des Gemeinderatsbeschlusses
Geringfügige Änderung des Zonenplanes im Gebiet Rachholtern (Schulhausparzelle)

Der Gemeinderat Fahrni bringt gestützt auf Art. 60 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 und
Art. 122 Abs. 7 der Bauverordnung vom 6. März 1985 (BauV) die vorerwähnte Änderung zur öffentlichen Auflage.

Die Akten liegen während 30 Tagen, vom 7. Juli 2016 bis zum 8. August 2016 bei der Gemeindeverwaltung Fahrni öffentlich auf.

Innert der Auflagefrist kann gegen die geplante Änderung bei der Gemeindeverwaltung Fahrni schriftlich und begründet Einsprache und Rechtsverwahrung eingereicht werden.

Gegen den Beschluss des Gemeinderates vom 13. Juni 2016 , das geringfügige Verfahren durchzuführen,
kann innert 30 Tagen schriftlich und begründet Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Thun erhoben werden.

Der Gemeinderat

Auflageakten